Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer DVD in der BJF-Clubfilmothek2 930 352     Bestellnummer BD in der BJF-Clubfilmothek2 960 352     Keine Open-Air-Vorführung      Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Drachenzähmen leicht gemacht

Filmfoto: Drachenzähmen leicht gemacht

Wikinger sind groß, stark und furchtlos? Normalerweise schon. Und das müssen sie auch sein, um auf der Insel Berk zu überleben. Denn dort gibt es eine ganz spezielle Sorte Ungeziefer: Drachen. Riesige Wesen, die mit ihren Flammen die Dörfer niederbrennen können oder mit ihren Doppelköpfen für Angst und Schrecken sorgen. Doch Hicks, der Sohn des Stammesanführers Haudrauf, passt nicht in dieses Bild des tapferen Wikingers.

Er ist schmächtig und ungeschickt – und doch hegt auch er den großen Wunsch, einmal in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und ein berühmter Drachentöter zu werden. Würde sein Vater ihn nur ernst nehmen und ihm dies auch zutrauen! Denn selbst dieser scheint die Zukunft seines Sohnes eher in der Backstube oder der Werkstatt zu sehen anstatt auf dem Schlachtfeld. Auf Zureden des Ausbilders Grobian wird Haudrauf schließlich doch noch seine Meinung ändern. Doch geschieht dies just in dem Moment, als Hicks seinen Plan aufgegeben hat. Hicks ist gelungen, was noch keiner seiner Landsleute geschafft hat. Er hat nicht nur dem gefährlichsten aller Drachen, einem Nachtschatten, Auge in Auge gegenübergestanden – er hat sich sogar mit ihm angefreundet! Durch Zufall hat Hicks erfahren, dass Drachen überhaupt nicht so gefährlich sind, wie die Wikinger immer annehmen. Auch Drachen teilen gerne ihr Futter und lassen sich kraulen. Wie aber soll er dies den Wikingern erklären? Gerade jetzt, wo sie ihn zum Drachentöter ausbilden wollen? Hicks hat ein Problem. Und dann kommt ihm auch noch Astrid auf die Schliche, die ebenso hübsche wie furchtlose
Kämpferin, die Hicks so sehr mag.


Drachenzähmen leicht gemacht
How to Train Your Dragon
USA, 2010
Spielfilm, 98 Minuten, Farbe

Regie: Dean DeBlois, Chris Sanders
Drehbuch: Dean DeBlois nach dem gleichnamigen Roman von Cressida Cowell
Kamera: Charlie Petrek
Schnitt: David Teller
Musik: John Powell
Produktion: DreamWorks

BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren
FSK: ab 6 freigegebenFSK: ab 6 freigegeben, FBW: "besonders wertvoll"
Stichworte: Animationsfilm, Abenteuerfilm, Fantastischer Film
Sprachen: Deutsch, Englisch, Türkisch
Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

Filmkritik von Jugendlichen: spinxx.de – das Onlinemagazin für junge Medienkritik

Internet-Tipps:


 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend