Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer DVD in der BJF-Clubfilmothek2 930 330     Keine Open-Air-Vorführung      Diesen Film zur Kaufliste hinzufügen  Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Die kleinen Bankräuber

Filmfoto: Die kleinen Bankräuber

Eine Gaunerkomödie für Kinder im Stil von "Ocean's Eleven": Kinder setzen sich mit ihren Mitteln gegen die Ungerechtigkeit der Erwachsenenwelt zur Wehr – charmant, amüsant, aber der ernste Hintergrund bleibt spürbar.

Die Eltern von Robby und Louise können ihren Kredit nicht mehr zurück zahlen, daher muss die Familie ihre Wohnung verkaufen und zu den Großeltern aufs Land ziehen. Die Kinder wollen ihre alte Wohnung wieder zurück – und beschließen, die Bank auszurauben. Der Plan klappt tatsächlich: Die Kinder können sich in den Tresorraum einschleichen, wo die ersehnte Million liegt, und ein paar Geldbündel einstecken. Doch der Bankdirektor kommt ihnen auf die Schliche: Er und seine Komplizen wollen das Geld unbedingt wieder haben, denn es ist Falschgeld. Die Bösewichte haben die echte Million gegen Falschgeld ausgetauscht und laufen Gefahr, aufzufliegen, wenn die Kinder die Fälschungen ausgeben. Nach einer missglückten Verfolgungsjagd ermitteln die Bösewichte die Adresse der Großeltern und kreuzen dort auf, um sich das Geld zurück zu holen Doch sie haben nicht mit dem Einfallsreichtum der Kinder und ihres Großvaters gerechnet, die den Bösewichten Fallen stellen und sie schließlich zur Strecke bringen…


Die kleinen Bankräuber
Mazie laupitaji
Lettland , Österreich, 2009
Spielfilm, 77 Minuten, Farbe

Regie: Armands Zvirbulis
Drehbuch: Maris Putninš
Kamera: Rein Kotov
Schnitt: Britta Nahler
Darsteller*innen: Gustavs Vilsons, Zane Leimane, Arturs Skrastins, Juris Zagars, Karl Markovics, Aija Dzerve u.a.
Produktion: F.O.R.M.A., Mini Film

BJF-Empfehlung: ab 6 Jahren
FSK: ab 6 freigegebenFSK: ab 6 freigegeben
Stichworte: Armut, Familie, Komödie, Kriminalfilm
Sprache: Deutsch

Auszeichnungen: Hauptpreis auf dem Riga International Children Film Festival, Publikumspreis auf dem Kinderfilmfest München 2009, Festival des deutschen Films 2010, Int. Kinderfilmfestival 2010 u.a.


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen


Lizenz kaufen (DVD):
mit Vorführrecht (Ö), bis 15.12.2016:
· 100,00 € Normalpreis
· 80,00 € ermäßigter Preis

mit Vorführ- und Verleihrecht (V+Ö), bis 15.12.2016: 170,00 €

zur Kaufliste hinzufügen Diesen Film zur Einkaufsliste hinzufügen

(Preise incl. ges. MWSt., zzgl. Versandkosten. Alle Lizenzen gelten nur im nichtgewerblichen Bereich.)


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

Filmkritik von Jugendlichen: spinxx.de – das Onlinemagazin für junge Medienkritik

Internet-Tipps:


 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend