Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer DVD in der BJF-Clubfilmothek2 930 322          Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Das Herz von Jenin

Filmfoto: Das Herz von Jenin

Das Herz von Jenin erzählt die wahre Geschichte von Ismael Khatib, dessen 12-jähriger Sohn Ahmed 2005 im Flüchtlingslager in Jenin von Kugeln israelischer Soldaten tödlich am Kopf getroffen wird. Nachdem die Ärzte im Krankenhaus nur noch Ahmeds Hirntod feststellen können, entscheidet der Palästinenser Ismael, die Organe seines Sohnes israelischen Kindern zu spenden und damit deren Leben zu retten.

Zwei Jahre später begibt er sich auf eine Reise quer durch Israel, um diese Kinder zu besuchen. Eine schmerzhafte und zugleich befreiende Reise, denn durch die Kinder kommt Ismael auch seinem Sohn wieder ganz nah.

Mittlerweile ist als ein Ergebnis der Filmarbeit ein Jugendkulturzentrum und Kino in Jenin entstanden:
www.cinemajenin.org


Das Herz von Jenin
Deutschland , Israel, 2008
Dokumentarfilm, 89 Minuten, Farbe

Regie: Leon Geller, Marcus Vetter
Drehbuch: Leon Geller, Marcus Vetter
Kamera: Nadav Hekselmann
Schnitt: Saskia Metten
Musik: Eres Koskas
Produktion: Eikon Südwest, SWR

BJF-Empfehlung: ab 12 Jahren
FSK: ab 12 freigegebenFSK: ab 12 freigegeben, FBW: "besonders wertvoll"
Stichworte: Familie, Gewalt, Krankheit, Politik
Sprache: OmU

Auszeichnungen: DEFA-Förderpreis Dok Leipzig 2008 Cinema for Peace Award 2009 Deutscher Filmpreis 2010: Bester Dokumentarfilm


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

Internet-Tipps:


 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend