Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer DVD in der BJF-Clubfilmothek2 930 264     5      Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Rettet Trigger!

Filmfoto: Rettet Trigger!

Ein Film nicht nur für Pferdefreunde. In der spannenden Geschichte geht es um Mut, Freundschaft, Selbstvertrauen und darum, wie wir uns unseren Ängsten stellen und sie überwinden können.

Grossvater Lasse, ein ehemaliger Pferdezüchter und Springreiter, muss aus gesundheitlichen Gründen seinen geliebten Hof verlassen und in die Stadt zu seiner Tochter Tone und seiner Enkelin Alise ziehen. Alise, ein etwas pummeliges Stadtmädchen, kann sich erstmal gar nicht mit dem Gedanken anfreunden, dem Grossvater ihr Zimmer zu überlassen. So versucht sie mit allen Mitteln, Lasse das Altersheim schmackhaft zu machen. Eines Tages treffen Alise und ihre Freundin Rebecca auf dem Schulweg frei laufenden Schimmel. Zuerst gehen die Mädchen vor dem nervös und angriffslustig wirkenden Pferd in Deckung, dann gelingt es ihnen aber doch noch, das Tier in ein Gehege zu locken. Nun steckt Alise in der Klemme, denn vor ihren Freundinnen hat sie stets davon erzählt, wie gut sie sich mit Pferden auskennt und wie toll sie reiten kann. Doch in Wahrheit fürchtet sie sich vor den großen, temperamentvollen Tieren.

Als der Besitzer des Pferdes, das Trigger heißt, das widerspenstige Tier töten lassen will, wird es richtig brenzlig für Alise. Sie liebt Pferde über alles, und will mit allen Mitteln verhindern, dass Trigger geschlachtet wird, aber kann sie dazu ihre panische Angst überwinden?


Rettet Trigger!
Trigger
Norwegen, Dänemark, Schweden, 2006
Spielfilm, 75 Minuten, Farbe

Regie: Gunnar Vikene
Drehbuch: Monica Boracco Borring
Kamera: Kjell Vassdal
Schnitt: Sjur Arthun
Musik: Stein Berged Svendsen
Besetzung: Ann Kristin Sømme, Sven Wollter, Anneke von der Lippe, Adele Karoline Dahl, Reidar Sørensen, Thor Michael Aamodt
Produktion: AB Svensk Filmindustri, Miso Film APS, Cinenord

BJF-Empfehlung: ab 6 Jahren
FSK: ab 6 freigegeben
Stichworte: Tiere, Freundschaft, Mädchen
Sprache: Deutsch


FSK: ab 6 freigegeben

Pressezitate:
Rettet Trigger zeichnet sich durch seine Kompaktheit aus, wie es sich für Kinderfilme gehören sollte. Die jungen Zuschauer werden bestimmt mit grossen Augen Triggers Schicksal gebannt verfolgen und die älteren Semester finden auch zweifellos Gefallen an der Spannung und den stellenweise humorvollen Konversationen zwischen Alise und ihrer Freundin Rebecca.
(www.outnow.ch)


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen


zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

Internet-Tipps:


 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend