Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer DVD in der BJF-Clubfilmothek2 930 070     5      Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Die Spur des Falken

Filmfoto: Die Spur des Falken

Ein Meisterwerk der "Schwarzen Serie Hollywoods", zugleich ein Klassiker des Kriminalfilms und einer der besten Filme der Filmgeschichte

Sam Spade, ein kleiner Privatdetektiv, erhält von einer Kundin einen Routineauftrag: Er soll einen Mann überwachen. Kurze Zeit später ist der Mann tot und auch Spades Partner wurde erschossen. Er selbst steht unter Mordverdacht. Spade entdeckt, dass ihn seine Kundin belogen hat, denn in Wirklichkeit geht es ihr um eine kostbare, mit Edelsteinen besetzte Falkenstatue aus dem 16. Jahrhundert, die zwielichtige Gestalten in ihre Gewalt bringen wollen. Nach einigen handgreiflichen Abenteuern, scheint Spade der Sieger zu sein, doch die Statue in seinen Händen erweist sich als plumpe Fälschung. Um seinen Kopf zu retten, liefert Spade die Gangster an die Polizei aus - einschließlich der Frau, die er inzwischen liebt.


Die Spur des Falken
The Maltese Falcon
USA, 1941
Spielfilm, 95 Minuten, s/w

Regie: John Huston
Drehbuch: John Huston , nach dem gleichnamigen Roman von Dashiell Hammett
Kamera: Arthur Edeson
Schnitt: Thomas Richards
Musik: Adolph Deutsch
Besetzung: Humphrey Bogart, Peter Lorre, Mary Astor, Sydney Greenstreet u.a.
Produktion: First National Pictures Inc., Warner Bros.

BJF-Empfehlung: ab 12 Jahren
FSK: ab 12 freigegeben
Stichworte: Krimi, Kultfilm, Literaturverfilmung
Sprache: Deutsch

Pressezitate:
"Das Erstlingswerk John Hustons machte den Regisseur und seinen Hauptdarsteller Humphrey Bogart über Nacht berühmt. Huston hat den düsteren Pessimismus seiner Vorlage, den Zynismus und die Skrupellosigkeit, mit denen hier der Kampf ums Dasein geführt wird, unverfälscht in seinen Film übertragen. Ein harter Schlag für amerikanische Zuschauer: Selbst die Frau, mit der der Held anbändelt, wird von ihm kaltblütig der Polizei ausgeliefert, wenn es um die eigene Haut geht. Bogart fand hier sein ideales Rollenfach: den wortkargen Helden, den furchtlosen Einzelgänger, für den es schon ein Erfolg ist zu überleben."
(Reclams Filmführer)


FSK: ab 12 freigegeben

Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend