Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer DVD in der BJF-Clubfilmothek2 930 050     5      Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Fickende Fische

Filmfoto: Fickende Fische

Erste Liebe in den Zeiten von AIDS - ein Film voller Zärtlichkeit.

Ein Fisch und Ninas Unfähigkeit, auf ihren Inline-Skates rechtzeitig zum Stehen zu kommen, bringen Jan und Nina schlagartig zusammen. Jan ist 16, schüchtern und ein Einzelgänger. Seine Leidenschaft ist die Unterwasserwelt, in die er am liebsten eintauchen würde, um seine Krankheit zu vergessen und seine überfürsorgliche Mutter abzuschütteln. Nina ist anders: Sie ist frech, spontan und steht auf eigenen Beinen. Ihre Mutter hat sich ins ferne Kenia abgesetzt, auf ihren Vater und ihren Bruder kann Nina nicht zählen. Gemeinsam brechen Jan und Nina aus ihrem Alltag aus und genießen das Leben in vollen Zügen. Ganz behutsam kommen sich die beiden näher. Um die brennende Frage zu beantworten, ob Fische wirklich Sex haben, übernachten Nina und Jan heimlich im Aquarium - mit ungeahnten Konsequenzen. Denn: Jan ist mit dem HIV-Virus infiziert...

Trailer


Fickende Fische
Deutschland, 2001
Spielfilm, 103 Minuten, Farbe

Regie: Almut Getto
Drehbuch: Almut Getto
Kamera: Andreas Höfer
Schnitt: Ingo Ehrlich
Musik: Tom Deininger, Sten Servaes
Besetzung: Sophie Rogall, Timo Mewes, Annette Uhlen, Hans-Martin Stier, Ferdinand Dux, Angelika Milster, Jürgen Tonkel u.a.
Produktion: Icon Film, WDR

BJF-Empfehlung: ab 14 Jahren
FSK: ab 12 freigegeben, FBW: "besonders wertvoll"
Stichworte: Coming-of-Age, Krankheit, Liebe
Sprache: Deutsch

Pressezitate:
"Ein ebenso berührendes wie unterhaltsames Jugenddrama, das flott und unverkrampft, aber nie oberflächlich die Suche zweier Jugendlicher nach Identität und Lebenssinn beschreibt. Subtil und voller Poesie verbinden sich Traum und Wirklichkeit zu einer glaubwürdigen Utopie, die von überzeugenden Hauptdarstellern getragen wird."
(film-dienst 17/2002)


FSK: ab 12 freigegeben 8

Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend