Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer 16mm in der BJF-Clubfilmothek2 910 874          Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Krümel hat Ferien

Filmfoto: Krümel hat Ferien

Die großen Ferien haben begonnen. Für Familie Krümelborg ist das kein Anlass für ungetrübte Freude, denn das neue Haus und die fällige Renovierung haben so viel Geld gekostet, dass es bei Krümelborgs nur für einen Camping-Urlaub reicht. Als das Auto kaputt geht, wird eben im Garten gezeltet. Dann setzt ein Dauerregen ein und so wird das Zelt in der alten Wohnung aufgeschlagen.
Doch Krümelborgs haben die Rechnung ohne ihre ehemalige Nachbarin, Frau Olsen, gemacht, die genau diese Wohnung ihrer Zwillingsschwester versprochen hatte. Außerdem sind da noch die erfolglosen Bankräuber, die von einer wilden Kindergartenparty gefangen genommen werden und natürlich Krümel, der bei allem Chaos auch als Fußballspieler bestehen muss ...


Krümel hat Ferien
Krummerne 3 - Fars Gode Ide
Dänemark, 1994
Spielfilm, 88 Minuten, Farbe

Regie: Sven Methling
Drehbuch: John Stefan Olsen, nach einem Roman von Thoger Birkeland
Kamera: Peter Roos
Musik: Michael Hardinger, Rasmus Swenger
Darsteller*innen: Benjamin Rothenberg-Vibe, Dick Kaysoe, Karen-Lise Mynster u. a.
Produktion: Regner Grasten Film, Nordisk Film, Danish Film Institute

BJF-Empfehlung: ab 5 Jahren
FSK: ab 0 freigegebenFSK: ab 0 freigegeben
Stichworte: Literaturverfilmung, Abenteuerfilm, Familie
Sprache: Deutsch

Pressezitate:
"Auch die dritte Folge der Krümel-Trilogie vereint alle Vorzüge des skandinavischen Kinderfilms: die Schilderung alltäglicher (Familien-) Probleme auf einer von Humor und Verständnis für die Figuren getragenen Basis, gepaart mit Lösungsvorschlägen, die nie den pädagogischen Zeigefinger bemühen. Auch die Spannung kommt zu ihrem Recht, versetzt die jungen Zuschauer aber nicht in Angst und Schrecken, sondern bietet ihnen Auswege an, die nachvollziehbar sind."
(R.-R. Hamacher, film-dienst 14/96)

"In ihrer Konstanz beleben die Krümel-Filme auf sehr zeitgemäße Art die Tradition von Michel aus Lönneberga und der Kinder von Bullerbü: eine Familie und ihr Umfeld, lustig und liebevoll beobachtet und gezeichnet, im Kontext der 90er Jahre."
(Presseheft, Beaufilm)


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend