Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer 16mm in der BJF-Clubfilmothek2 910 838          Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Grimms Märchen im Film: Aschenputtel (Cinderella), Hänsel und Gretel, Schneeweißchen und Rosenrot

Filmfoto: Grimms Märchen im Film: Aschenputtel (Cinderella), Hänsel und Gretel, Schneeweißchen und Rosenrot

Aschenputtel (Cinderella)
Lotte Reiniger erzählt die bekannte Geschichte der Gebrüder Grimm in fünf Akten: Der erste Akt zeigt Aschenputtels Alltag als Dienstmagd ihrer beiden Stiefschwestern. Im zweiten Akt besuchen die Stiefschwestern den Ball des Königssohns. Die gute Fee kleidet Aschenputtel im dritten Akt ein, die im vierten Akt ebenfalls im Ballsaal erscheint und zum Entsetzen der Stiefschwestern den ganzen Abend alleine mit dem Königssohn tanzt. Kurz vor Mitternacht entflieht Aschenputtel und verliert dabei ihren Schuh. Im letzen Akt macht sich der Königssohn auf die Suche nach dem Mädchen, dessen Fuß in den gefundenen Schuh passt. Die beiden Stiefschwestern verstecken Aschenputtel im Keller und präsentieren sich als die Auserwählten. Doch der Königssohn findet noch rechtzeitig die wahre Besitzerin des Schuhs und reitet mit ihr glücklich zum Schloss ...

Hänsel und Gretel
Hänsel und Gretel wohnen mit ihren Eltern am Rande eines großes Waldes. Eines Tages verirren sich die Kinder trotz der Ermahnungen der Mutter beim Spielen im Wald und stehen plötzlich vor dem Zuckerhaus der Hexe. Diese verzaubert die Kinder, lässt Gretel für sich arbeiten und beginnt, Hänsel zusammen mit der Gans zu mästen. Mit Hilfe eines Eichhörnchens gelingt es den beiden jedoch, die Hexe zu überwältigen und ihren Zauberstab zu zerbrechen. Die Hexe löst sich in Luft auf und die Kinder finden wieder zu ihren glücklichen Eltern zurück.

Schneeweißchen und Rosenrot
Ein Prinz reitet durch den Wald und hält Ausschau nach seinem Bruder. Der aber ist von einem bösen Zwerg in einen Bären verwandelt worden. Im Häuschen der Schwestern Schneeweißchen und Rosenrot findet der Bär Zuflucht vor dem kalten Winter. Als es Frühling wird, entdecken die Schwestern den Zwerg in einer misslichen Lage: Sein langer Bart hat sich in einem Baum verwickelt. Nachdem der Zwerg in seiner Not versprochen hat, dass er den Bären zurückverwandeln werde, befreien ihn die Schwestern. Einer Hochzeit von Schneeweißchen und Rosenrot mit den Königssöhnen steht nun nichts mehr im Wege.


Grimms Märchen im Film: Aschenputtel (Cinderella), Hänsel und Gretel, Schneeweißchen und Rosenrot
Großbritannien, 1953-54
Scherenschnittfilme, 3x10 Minuten, s/w

Regie: Lotte Reiniger
Drehbuch: Lotte Reiniger
Musik: Freddie Phillips
Darsteller*innen: Animation: Lotte Reiniger, Carl Koch
Produktion: Primrose Productions, London

BJF-Empfehlung: ab 6 Jahren
FSK: ab 0 freigegebenFSK: ab 0 freigegeben
Stichworte: Animationsfilm, Märchen
Sprache: Deutsch


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


LISUM-Arbeitshilfe (PDF)

 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend