Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer 16mm in der BJF-Clubfilmothek2 910 760          Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Bobo und die Hasenbande

Filmfoto: Bobo und die Hasenbande

So was hat der Wald noch nicht gesehen! Bobo, ein kleiner ausgesetzter Hund, sorgt im Wald für Trubel und Aufregung. Rasch findet Bobo neue Freunde: sechs Hasenkinder, die mit ihm durch Dick und Dünn gehen. Bobo lernt wie ein Mümmel zu hoppeln und zu futtern - die Hasen lernen, was man außer wegzuhoppeln noch alles tun kann, um zu gewinnen. Für Fuchs und Habicht brechen schwere Zeiten an. Die Freunde lassen sich nichts gefallen und verursachen damit eine Menge Durcheinander unter den Tieren.
Aber gerade als der Rat der Tiere des Waldes diese unakzeptable Situation bespricht, droht ernste Gefahr: Wilderer sind im Wald aufgetaucht samt einem großen, lauten und dummen Hund. Mit Hilfe seiner neuen Brüder und Schwestern rettet Bobo den Wald vor den Wilderern und gewinnt dadurch die Freundschaft und Anerkennung aller Tiere des Waldes.
Letztlich ist aber der Wald für Bobo nicht das richtige Zuhause. Er sehnt sich danach, bei Menschen zu sein und so helfen ihm die Hasenkinder, eine neue Heimat bei einer freundlichen Familie zu finden.


Bobo und die Hasenbande
Deutschland, Ungarn, USA, 1995
Zeichentrickfilm, 80 Minuten, Farbe

Regie: Jenò Koltai, Tibor Hernádi
Drehbuch: Attila Dargay, József Nepp, Eberhard Naumann
Kamera: Arpád Lossoncty, György Varga, Zoltán Bascó
Musik: Wolfgang von Henko
Produktion: Pannónia Film, Real Film, Feature Films for Families

BJF-Empfehlung: ab 5 Jahren
FSK: ab 0 freigegebenFSK: ab 0 freigegeben, FBW: "wertvoll"
Stichworte: Animationsfilm, Freundschaft, Tierfilm
Sprache: Deutsch

Pressezitate:
"BOBO UND DIE HASENBANDE ist ein empfehlenswerter Film, der trotz seiner Spannungselemente Gewalt vermeidet und sein Thema sehr humorvoll aufbereitet. Über die bloße Fabel hinaus bietet der Film zahlreiche Ansatzpunkte, positive Einstellungen in den Bereichen Tier- und Nächstenliebe, Freundschaft, Mut, Tapferkeit und Hilfsbereitschaft zu fördern. BOBO UND DIE HASENBANDE stützt auch den Gedanken, dass das Fremde nichts Bedrohliches hat, wenn man offen für einen Gedankenaustausch ist."
(Wolfgang J. Fuchs, KJK 64/ 95)

"BOBO UND DIE HASENBANDE ist ganz offensichtlich keine überkanditelte Großproduktion. Der Film ist liebevoll gestaltet und familiengerecht inszeniert. Hier schlagen nicht nur Kinderherzen höher, auch die Erwachsenen fühlen sich vom Charme der Figuren angesprochen. Die Zeit vergeht bei dieser Geschichte wie im Fluge, weil in jeder Szene etwas Neues zu entdecken ist, und weil die Charaktere der Figuren so entwickelt sind, dass man im Verlauf der Filmgeschichte mit ihnen zu leben beginnt."
(Wolfgang J. Fuchs, KJK)


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend