Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

Bestellnummer 16mm in der BJF-Clubfilmothek2 910 723          Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen  Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Diese Seite drucken URL dieses Films (Perma-Link)      Diese Seite auf facebook empfehlen

Henry und Verlin

Filmfoto: Henry und Verlin

Henry und sein neunjähriger Neffe Verlin sind die besten Freunde. Vielen Leuten im Dorf gefällt diese Freundschaft jedoch nicht, denn der erwachsene Henry ist geistig zurückgeblieben und benimmt sich wie ein Kind. Auch Verlin ist nicht das, was man 'normal' nennt: Er hat sich in sich selbst wie in eine Muschel verkrochen und weigert sich, am Leben teilzunehmen. Egal, was seine Eltern anstellen, er spricht nicht. Bei Henry braucht Verlin keine Worte, denn bei ihren verrückten, manchmal gefährlichen Unternehmungen verstehen sie sich, ohne zu sprechen.
Als sie aus Unachtsamkeit in große Gefahr geraten, geht es scheinbar nicht mehr anders: Henry muss in eine Anstalt für geistig Behinderte. Nun ist Verlin wieder alleine. Er fällt in ein tiefes Koma und wird ebenfalls in die Anstalt gebracht ...


Henry und Verlin
Henry and Verlin
Kanada, 1994
Spielfilm, 88 Minuten, Farbe

Regie: Gary Ledbetter
Drehbuch: Gary Ledbetter
Kamera: Paul Auguenot van der Linden
Musik: Mark Korven
Darsteller*innen: Keegan Macintosh, Gary Farmer, Robert Joy u.a.
Produktion: Opeongo Films

BJF-Empfehlung: ab 8 Jahren
FSK: ab 6 freigegebenFSK: ab 6 freigegeben
Stichworte: Familie, Kindheit, Freundschaft, Psychiatrie, Inklusion
Sprache: Deutsch

Pressezitate:
"HENRY UND VERLIN gehört zu den Filmen, die Kinder und Erwachsene auf eine direkte, dennoch differenzierte Weise ansprechen und Verständnis für diejenigen Menschen schaffen, die in der Gesellschaft immer wieder zu kurz kommen. Ein Film auch, der zum Renommee des Kinderfilms beiträgt, weil er die Zuschauer nicht unterfordert, sondern fordert."
(Hans Strobel, KJK 64/ 95)

"Gary Ledbetter erzählt in atmosphärisch dichten Bildern eine spannende Geschichte über die Kraft der Freundschaft und plädiert für die Akzeptanz des Fremden, (...).”
(ESELOHR 4/97)

"Herrliche Landschaftsaufnahmen, warme Farben, eine stimmungsvolle Musik und exzellente Schauspieler, allen voran der junge Hauptdarsteller Keegan MacIntosh, machen den Film zu einem veritablen Kino-Genuss.”
(Multimedia, Wien 15.10.1995)

"Ein behutsamer und humorvoller Film, der den Reiz vergilbter Fotografien besitzt."
(Barbara Bernauer, FR 2.10.95)

"Mit Slapsticks auf der Leinwand und Choralmotiven im Soundtrack ist HENRY UND VERLIN streckenweise eine liebevolle Schelmengeschichte."
(Eva-Maria Lenz, FAZ, 9.10.95)

"Einen so anrührenden, komischen und rebellischen Film wie HENRY UND VERLIN von Gary Ledbetter aus Kanada hatte die Jugendabteilung nicht zu bieten."
(Wilhelm Roth, epd Film 11/1995)


Entleihen für nichtgewerbliche öffentliche Vorführung (75,- / 40,- € erster Tag ...)

zur Entleihliste hinzufügen Diesen Film zur Entleihliste hinzufügen



zur Merkliste hinzufügen Diesen Film zur Merkliste hinzufügen      Foto-Download für Entleiher


LISUM-Arbeitshilfe (PDF)

Ausführliche Filmkritik: Online-Partner des BJF: Kinder- und Jugendfilm Korrespondenz (KJK)

 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend