Zum Artikel springen
Filme für Kinder und Jugendliche
BJF-Clubfilmothek

East is East

Originaltitel: East is East
Großbritannien, 1999
Regie: Damien O’Donnell
Drehbuch: Ayub Khan-Din , nach dem gleichnamigen Theaterstück von Ayub Khan-Din
Kamera: Brian Tufano
Musik: Deborah Mollison
Darsteller*innen: Om Puri, Linda Bassett, Jordan Routledge, Archie Panjabi, Emil Marwa, Chris Bisson u.a.
Produktion: Assassin Films, Channel Four Films, BBC
BJF-Empfehlung: ab 14 Jahren, FSK: ab 6 freigegeben
Länge: 96 Minuten
Spielfilm, Farbe, dtF


Salford, Nordengland 1971. George Khan ist stolzer Besitzer eines Fish’n’Chips-Ladens und ebenso stolzer Pakistani. Seine sieben Kinder nennen ihn "Dschingis", was durchaus nicht immer liebevoll gemeint ist. Denn Despot George versucht mit strenger Hand, seine Nachkommen zu guten Moslems zu erziehen. Meistens werden seine Züchtigungsversuche jedoch schon im Ansatz von seiner englischen Frau Ella zunichte gemacht. So sehr sie ihren Mann auch liebt und bewundert, hat sie doch vor allem das Wohl ihrer Kinder im Sinn. Und die, hin- und hergerissen zwischen Moderne und Tradition, zwischen Schlaghosen und arrangierten Eheschließungen, wollen nur zwei Dinge vom Leben: Engländer sein. Und glücklich werden ...

Pressezitate:
"Einmal mehr beweist das Neue Britische Kino, wie unterhaltsam und lebensnah es das Bild der englischen Gesellschaft widerzuspiegeln vermag. Da stimmt alles - von den Locations bis zur bestechenden Besetzung. Ein rundum gelungener Film."
(TV Movie 11/2000)

"Atmosphärisch genau beobachtete Multikulti-Komödie nach einem autobiografischen Bühnenstück, die durch ambitionierte Detailfreude, stimmige Charaktere und spielfreudige Darsteller auf sich aufmerksam macht."
(Josef Lederle, film-dienst 10/2000)

 

Gefördert vom

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend